Gruttenhütte am Wilden Kaiser
Gruttenhütte am Wilden Kaiser

Nachdem uns der Wettergott nun endlich positiv gesinnt ist, können wir endlich den Bergsommer starten: Und zwar mit einer wunderschönen 3-Tagestour an der Südwand des Wilden Kaisers in Tirol.

Das Besondere:
Hierbei handelt es sich um die Kurzversion einer der schönsten Touren in Tirol. Man wandert über lieblichen Almen, vorbei an wunderschönen Naturhighlights wie dem Hintersteiner See. Die kaiserliche Krönung auf diesem Weitwanderweg ist ist die herrliche Aussicht auf die umliegenden Gipfel und Täler: Der Blick vom Chiemsee bis hin zum Großglockner vermitteln ein Gefühl von Freiheit und Erhabenheit.

Die Bedingungen:

Die Wanderung ist eine perfekte klassische Bergtour, die aber auch individuell und flexibel auf die jeweiligen Konditionen geändert werden kann. So gibt es verschiedene Zustiege sowie leichte und schwierige Alternativrouten entlang der Strecke, außerdem kann man die Etappen auch als Tagestouren vom Tal aus machen. Klassisch geht man von einer Etappenlänge von acht bis 13,5 Kilometer und einer Gehzeit von fünf bis sechs Stunden pro Tag aus.

Die genaue Route:

Startpunkt ist in Going, Hüttling (840 m). Ein Forstweg führt über die Graspoint Niederalm hinauf bis zur Oberen Regalm. Von hier wandert man über den Brennenden Palven mit dem Bergsteigergrab, der letzten Ruhestätte des „Koasamuch“, Richtung Gaudeamushütte. Durch das beeindruckende Klamml führt der Steig hinauf zur Gruttenhütte, die höchst gelegene am Wilden Kaiser und Ausgangspunkt für viele Kletterer und Bergsteiger.

Die nächste Etappe führt rund um den Treffauer durch Latschen und Waldabschnitte bis zur Kaiser-Hochalm, eine idyllische Almenlandschaft. Weiter geht es bis zur Steiner Hochalm und bergab bis zum Hintersteiner See. Der kristallklare Bergsee bietet für müde Füße eine willkommene Erfrischung.

Vom Hintersteiner See wandert man auf die Walleralm, am Fuße des Zettenkaiserkopfes. Genießt das herrliche Panorama auf die Hohe Salve und ins Inntal bei einer gemütlichen Rast auf der Walleralm. Ein kurzer Aufstieg zum Kreuzbichl wird mit herrlichen Rundumblick belohnt. Von der Walleralm führt der Weg am Jagersteig (Wilder-Kaiser-Steig 823) gen Osten zur Steiner Hochalm (1.257 m) und dann Richtung Süden zur Hinterschießlingalm (1.020 m) mit Spezialitäten vom hofeigenen Angusrind. Durch die erlebnisreiche Rehbachklamm geht es ins Dorfzentrum von Scheffau. Der kostenlose Wanderbus „KaiserJet“ fährt zum Ausgangspunkt nach Going.

Ausgangspunkt: Going

Länge: 33 km

Gehzeit: 16 Std.

Höhenmeter bergauf: 2.500

Höhenmeter bergab: 2.600

Höchster Punkt: 1620 m

Schwierigkeitsgrad: mittel

Endpunkt: Going

Tour auf der interaktiven Karte

Mit dieser Tour erreichst du Punkte für die Wandernadeln in der Region Wilder Kaiser.

July 22, 2016

Download App

Android

iOS

bell tagfile imagefile pdf link infostar outlineprinterlogo whatsapp key briefcase logoutc checkhighestlowestbadge reachedlogbookmapmysosprofilemarker featuredmarker reachedregionshikeski tourhike winterski crosscountrybikeclimblogo androidpartly sunny rain showers cloudywind sun fog snowrain thunderstorm mountain passvalleychristianitylake peak hut view pointsaveradio btnfriends offlinedownloadfullscreentrashcertificate menu list more tours edit sharesettingsstats f removecalendar time clockhourglass worldf addd removef checkd addtrend uptrend downdistancesyncsearch filternav upnav rightnav downnav leftstarmarker notphone buttonpinweblogo instagramletter logo youtubelogo apple logo facebooklogo twitterpointsgpslayer